Therm 6.3

Die aktuelle Version von Therm ist die Version 6.3 erhältlich. Therm ist ein kostenloses zweidimensionales FE-Programm des LBNL (Lawrence Berkeley National Laboratory, USA) und wurde wie viele Wärmebrückenprogramme für Fensterberechnungen entwickelt. Es existiert bereits seit über 15 Jahren und wird in Deutschland von über 600 Nutzern verwendet.

 

Therm ist nach EN ISO 10211 validiert und kann daher für Berechnung nach EN ISO 10211 (Wärmebrücken) und EN ISO 10077 (Detaillierter U-Wertberechnung für Fenster) verwendet werden. Das englischsprachige Programm ist einigermaßen leicht verständlich aufgebaut und beinhaltet auch einen DXF-Import.

 

Die beiden deutsche Bauphysiker, Robert Borsch-Laaks und Daniel Kehl, haben ein deutschsprachiges Handbuch zu dem Programm geschrieben und auch spezielle Excel-Auswertungsblätter entwickelt, das unter www.holzbauphysik.de zu finden ist.

 

wbVorteile

 

- Therm ist kostenlos

- DXF Import möglich

 

 

wbNachteile

 

- Es gibt keine direkte Ausgabe von PSI Werten. Diese sind nur über den Umweg von Excel-Tabellen ermittelbar.

- Therm ist ein englischsprachiges Programm.

- Ausdruck der Ergebnisse kann nur über Screenschots realisiert werden.